Wann?

7. Juli 2016 - 14:00 bis
18:00
Uhr

Plakat

Eventbeschreibung

Feiert mit uns das Ramadan-Fest auf dem Campus Bockenheim!

Gemeinsam mit der Fachschaft der Islamischen Studien (FIS), der Islamischen Hochschulgemeinde (IHG) und Meet'n'Music (M&M), einer Gruppe engagierter Musikwissenschaftler*innen, lädt HMDV alle Geflüchtete, Studierende und Interessierte recht herzlich ein, am 07.07.2016, von 14-18 Uhr mit uns das Ramadan-Fest auf dem Campus Bockenheim zu feiern:

Mit kleinen Leckereien, Kuchen, Musik, Hüpfburg, Kinderprogramm, Bastelworkshop, Kindergeschenken und vielen weiteren schönen Aktionen!

Bei der Gelegenheit wollen wir unsere neuen Nachbarn auf dem Campus begrüßen, kennenlernen und Kontakte knüpfen, um bald schon gemeinsame Projekte zu starten.

Wir freuen uns auf Euch!

(Nicht wundern, auf dem Plakat wurde unser Logo einfach nur vergessen...)

Wo?

Goethe-Universität
Campus Bockenheim

Bilder der Veranstaltung

Bericht

Studentische Allianz für Flüchtlinge

Wie berichtet, wurde das Nachbarschafts-Eid-Fests ’16 auf dem Campus Bockenheim von einer ungewöhnlichen studentischen Allianz aus der Fachschaft der Islamischen Studien Frankfurt (FIS), den Hessischen Muslimen für Demokratie und Vielfalt (HMDV), der Islamischen Hochschulgemeinde Frankfurt (IHG) und den Musikwissenschaftler*innen von Meet ‘n‘ Music (M&M) organisiert – siehe unsere Beiträge unten. Jetzt soll die erfolgreiche Zusammenarbeit weiter ausgebaut werden. Dazu bieten M&M allen Studierenden und Interessierten verschiedene Möglichkeiten:

1. Singen mit Kindern und Erwachsenen:
Lasst uns zusammen singen und spielen!
Für 5-8 jährige Kinder mit und ohne Eltern

2. Percussion-Workshop:
Wir basteln aus Alltagsgegenständen Rhythmusinstrumente,
mit denen wir später musizieren.
Bei Rückfragen: leo.janger@gmx.net

3. Meet’n’Music-Cafe
Musik-Cafe für Geflüchtete, Studierende und Interessierte.
Unsere Facebook-Seite: www.facebook.com/meetnmusic

4. Radioshow von Frauen für Frauen
Die Musik, die Dir gefällt:
Radioshow von Frauen mit Frauen
#DeineMusik #DeineStimme
Komm vorbei!
Am 09.08.2016, um 15:00 Uhr, im Cafe Koz

Die Projektidee ist, dass Musik ideal geeignet ist, um Brücken zu bauen zwischen Menschen verschiedener Kulturen und Religionen, um Dialog zu ermöglichen und Integration zu unterstützen. Hierbei hoffen wir auf Beteiligung von Studierenden der Islamstudien, die das Vorhaben – auch als dringend benötigte Übersetzer*innen – unterstützen können. Besonders gefragt sind Koordinatorinnen, um die Zielgruppe von weiblichen Geflüchteten zu erreichen und in das Projekt miteinzubeziehen.

Als besonderen Bonus bietet HMDV die Möglichkeit, das zivilgesellschaftliche Engagement im Rahmen unseres Mentoring-Programms anrechnen zu lassen und mir einem Universitären Zertifikat als „Mentor*in der muslimischen Jugend- und Gemeindearbeit“ abzuschließen. Mehr dazu bei Landesprojektkoordinator Mehmet Şenel: senel@em.uni-frankfurt.de